U19: Deutlicher Heimsieg gegen Saarlouis/Dillingen

Eingetragen in: A-Jugend, A1-Jugend | 0

 

A-Jugend Verbandsliga
JFG Schaumberg-Prims – JFG Saarlouis/Dillingen 6:0 (2:0)
Dass es gegen die JFG Saarlouis kein Spaziergang werden würde, war unserer Mannschaft klar. Aber um weiterhin Spitzenreiter und damit Anwärter auf den Aufstieg in die Regionalliga Südwest  zu bleiben, mussten drei Punkte her. Bis zur 31. Spielminute war es ein Spiel, in dem beide Mannschaften vor allem darauf bedacht waren, nicht in Rückstand zu geraten. Dann gelang unserer Elf durch einen Foulelfmeter die 1:0 Führung durch Steffen Wilhelm. Nun wurden die Jungs von Wolfgang Alt immer dominanter und in der 43. Spielminute erhöhte  David Quinten nach schöner Vorarbeit von Johannes Geßner auf 2:0.

Im zweiten Spiel wurde dann die Überlegenheit unserer A 1 noch deutlicher und bereits in der 52. Spielminute konnte Jonas Caryot,  schön in Szene gesetzt von Alexander Baltes,  zum 3:0 einschießen. Jonas Breil machte die Vorabeit zum 4:0 von Elias Woll in der 75. Spielminute. Nur 7 Minuten später konnte der Torwart von Saarlouis einen platzierten Schuss von Jonas Caryot nur abklatschen lassen, Alexander Baltes nutze dies zum 5:0. Den Schlusspunkt zum 6:0 setzte Johannes Geßner, der einen Foulelfmeter in der 85. Minute verwandelte.
Der Sieg unserer Elf gegen die zu Saisonbeginn hoch gehandelte JFG Saarlouis/Dillingen war  verdient und sichert auch weiterhin Platz 1 in der A-Jugend Verbandsliga Saar. Bei noch 5 ausstehenden Spielen läuft alles darauf hinaus, dass es am 20.Mai in der Partie gegen den Tabellenzweiten Saar 05 zu einem echten Endspiel um die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die so begehrte Regionalliga Südwest kommen wird. Wir machen schon jetzt alle Fußballfans auf diese Partie, die in Primstal ausgetragen wird, aufmerksam. Mit einer stattlichen Zuschauerkulisse im Rücken könnten  dieses Spiel den absoluten Saisonhöhepunkt darstellen.

Auswärtsspiele in Rohrbach und in Bildstock

Am Samstag( 06 . Mai 2017, 16.30 Uhr) muss unsere Elf in Rohrbach antreten. Wir werden dieses Spiel sehr ernst nehmen, denn der Gegner ist nicht zu unterschätzen und immer wieder für eine Überraschung gut. Bereits am Mittwoch, 10. Mai 2017, 18.30 Uhr, hat unsere A1 das nächste Auswärtsspiel gegen die SG SV Bildstock. Dies wird ein sehr schweres Spiel, Bildstock belegt derzeit Platz 4  und ist als kämpferisch und technisch starkes Team einzustufen, das sicherlich alles daran setzen wird, dem Tabellenführer ein Bein zu stellen.