U15: Befreiungsschlag gegen Gonsenheim

Eingetragen in: C-Jugend, C1-Jugend | 0

C-Jugend Regionalliga
JFG Schaumberg-Prims – SV Gonsenheim 4:0 (1:0)

Ein weiterer Schritt Richtung Ziel! Während die meisten Leute Ihre Maitour absolvierten, trafen wir in unserem Nachholspiel auf den SV Gonsenheim. Im heimischen Allerswaldstadion traten unsere Jungs auf wie Sie es leider nur sehr selten zeigen konnten. Spielbestimmend und mit breiter Brust übernahmen wir Schritt für Schritt die Kontrolle über das Spiel. Von Druck keine Spur; es überwog nur die Spielfreude! Nach gerade einmal 12 Minuten war es zum ersten mal so weit: Nach Traumpass von Felix Guttmann besorgte Luca Schmitt das so wichtige 1:0! So ging es auch in die Halbzeitpause. Nach einer kurzen Halbzeitansprache dauerte es gerade einmal eine Minute, ehe Noah Biegel zum 2:0 traf. Das 3:0 fiel dann typisch für uns nach einem Standard. Nachdem Luca Schmitt knapp vorm Sechzehner zu fall kam, servierte Nils Wohlschlegel per Freistoss das 3:0 durch Felix Guttmann, der somit sein erstes Regionalligator feiern durfte! Kurz vor Schluss konnte sich dann auch Nils Wohlschlegel selbst über sein erstes Pflichtspieltor freuen und besorgte in der 64. Minute den 4:0-Endstand.

Aufstellung: Lenard Caryot, Marlon Simon, Tommy Bubel, Lars Gasper, Yannis Mayer, Yannik Ernst, Vincent Boghossian, Noah Biegel, Felix Guttmann, Nils Wohlschlegel, Luca Schmitt

Wechsel: 54 Min. Jannik Henkel für Noah Biegel 67 Min. Nicolas Ding für Felix Guttmann 69 Min. Mathis Uder für Vincent Boghossian

Tore: 12 Min. 1:0 Luca Schmitt (8.Saisontor) 36 Min. 2:0 Noah Biegel (5.Saisontor) 42 Min. 3:0 Felix Guttmann (1.Saisontor) 64 Min. 4:0 Nils Wohlschlegel (1.Saisontor)

Nun gilt es weiterhin 110% zugeben um als Team noch das ersehnte Ziel zu erreichen!! Am Samstag geht es nach Saarbrücken zu einem von noch drei anstehenden Saar-Derbys.