U17 erreicht gegen Oberthal die nächste Runde im Saarlandpokal

Eingetragen in: B-Jugend, B1-Jugend | 0

So in etwa muss sich der Erfinder der „Pokalgesetze“ das vorgestellt haben; In einer Partie die fast alles geboten und unseren Jungs alles abverlangt hat, konnte sich die U17 mit 2:1 bei Bezirksligist SG Oberthal durchsetzen und zieht damit ins Achtelfinale des Saarlandpokals ein.

Auf dem Hartplatz in Gronig fand die Latz-Elf alles andere als zu ihrem gewohnten Spiel. Bereits in der ersten Minute nach Anpfiff jubelten die Gastgeber, als eine Ecke, resultierend aus einem von vielen unnötigen Ballverlusten im Mittelfeld, nicht entscheidend geklärt werden konnte und der Gegner die Kugel im Tor von Schlussmann Christopher Hoffmann versenkte.

In der Folgezeit war es ein einseitiges Spiel unserer Mannschaft, der allerdings anzumerken war dass sie große Probleme mit den Platzverhältnissen hatte. Außerdem setzte der Gegner im Rahmen seiner Mittel alles daran, einen geordneten Spielfluss der Schaumberg-Kicker zu unterbinden und provozierte immer wieder gefährliche Ballverluste, die ein ums andere mal zu kontern genutzt wurden.
Es dauerte bis kurz vor dem Halbzeitpfiff, ehe Quentin Dosenbach den Ball nach einem der wenigen kontrollierten Positionsangriffe zum bis dato trotzdem verdienten Ausgleich im Netz des Gegnerischen Tores versenken konnte.
Nach dem Seitenwechsel schraubte unser Team die Ballbesitzzeiten weiter nach oben, allerdings bedurfte es einer schönen Einzelaktion von Thomas Szöllösi, der den Ball 15 min vor Schluss gekonnt aus der Drehung im Tor von SG-Schlussmann Leon Emerling unterbrachte.

Die Gastgeber suchten in der Schlussphase das Heil in der Offensive und wären fast noch belohnt wurden, als praktisch mit dem Schlusspfiff nur der Torpfosten den Ausgleich verhinderte.

Letztlich geht der Sieg unserer U17 leistungsgerecht in Ordnung und man steht zurecht im Achtelfinale das Saarlandpokals!