A2 unterliegt mit 2:3 in Heusweiler

Eingetragen in: A-Jugend, A2-Jugend | 0
Zum gestrigen Meisterschaftsspiel musste unsere A2 ersatzgeschwächt (ohne 4 Stammspieler) nach Heusweiler reisen. Beide Mannschaften versuchten den Ball und Gegner vom eigenen Tor fern zu halten, sodass das Spiel sich früh zu einem reinen Schlagabtausch entwickelte. Als erste Großchance des Spiels kann man Jonas Hornbergers Schuss bezeichnen, der leider nur das Quergebälk traf. Wir hatten danach weitere gute Einschussmöglichkeiten die leider nicht zum Torerfolg führten. Heusweiler nutzte in der 35 min. eine Unachtsamkeit in unserer Verteidigung aus und ging mit 1:0 in Führung. Wir blieben davon unbeeindruckt, konnten jedoch bereits fünf min. später durch Julien Schmitt ausgleichen. Es ging 1:1  in die Pause. Nach der Pause kam Heusweiler wacher aus der Kabine und erzielte bereits in der 48. Min. das 2:1. Heusweiler zog sich nach der Führung immer tiefer zurück und bat uns kaum Räume zur Entfaltung. Es dauerte bis zur 75. als Jonas Hornberger sich über links durchsetzte und mit einem Distanzschuss das 2.2 markierte. Beide Mannschaften wollten den Dreier einfahren, und riskierten dementsprechend viel. Das glückliche Ende hatte aber der Gegner der in der 87. Min. ein Konter zum Torerfolg ummünzte.
An dieser Stelle möchte ich mich noch bei Johannes Burr, Nils Lauer und Kevin Schank bedanken, die uns ausgeholfen haben.
VfB Heusweiler
Sebastian Mosig – Luca Georg, Sefkan Agirman, Fabian Schmidt, Jonas Sander, Umid Bilgic, Tim Engel, Nils Ziegler, Robin Jochem, Michael Münzner, Michael Becker
Kapitän: Nils Ziegler
Trainer: Günter Altmeyer
JFG Schaumberg-Prims II
Alexander Laqua (70. André Bock) – Jens Bohnenberger, Julien Schmitt, Tom Semark, Johannes Burr, Nicolas Koch, Felix Bauer (70. Kevin Schank), Jonas Neusius (55.Nils Lauer), Oliver Graf, Luca Heib, Jonas Hornberger
Kapitän: Tom Semark
Trainer: Mehdi Sodagar
Tore JFG
1:1 Julien Schmitt (40.)
2:2 Jonas Hornberger (75.)
Schiedsrichterin
Alessia Jochum (Riegelsberg)