6:0 Sieg der B1-Jugend bei der JFG St. Ingbert

Eingetragen in: B-Jugend, B1-Jugend | 0

B1 vs IGB 15 2Im dritten Spiel der Qualifikation zur Verbandsliga ging unsere JFG von Anfang an mit hohem Tempo ins Spiel. Der Gegner hatte in den ersten 20 Minuten nicht den Hauch einer Chance. In der 4. Minute  spielte  Jannis Herz am linken Flügel Paul Schulz wunderschön frei. Paul flankte direkt vor das gegnerische Tor und Alexander Baltes traf per Kopfball zum 1:0.

Auch beim 2:0 in der 11. Minute lief der Angriff über die linke Seite. Wiederum Jannis Herz spielte in Mitte der gegnerischen Hälfte Alexander Baltes an. Alexander überraschte seinen Gegenspieler mit einer schönen Finte, so dass er allein auf den Torwart zulaufen konnte. In dieser Situation hätte Alex besser abgespielt und den neben ihm laufenden Mitspieler bedient. Sein Schuss konnte der gegnerische Torwart abwehren, jedoch nur zu unserem Spieler Sebastian Cullmann, der ohne Probleme das 2:0 machte. Bis zur 20.Minute hätte der Spielstand 4:0 oder 5:0 lauten können bzw. müssen. Vor dem gegnerischen Tor herrschte in unserer Mannschaft an diesem Tag zu viel Eigensinn. Der besser postierte Spieler wurde oft „ übersehen“. Christoper Hoffmann, der Torwart der JFG, kam bis dahin zu 2 Ballkontakten, beide durch Rückgaben eigener Spieler. Ab der  25. Minute gönnte sich die JFG eine Verschnaufpause. Torraumszenen gab es bis zur 37. Minute keine mehr. Der Ball hielt sich ausschließlich im Mittelfeld zwischen den beiden Strafräumen auf. In der 37. Minute war es Alexander Baltes der aus kurzer Distanz die Kugel nicht im Netz unterbrachte. Auch der Nachschuss durch Julien Müller verfehlte sein Ziel. Kurz vor der Halbzeit dann doch noch das 3:0. Quentin Dosenbach bediente Julien Müller mit einem 40 Meter Pass auf die rechte Angriffsseite. Juliens Gegenspieler konnte aber noch zur Ecke klären. Den Eckball von Jannis Herz konnte Marvin Nickels (40. Minute) zum 3:0 einköpfen. Die erste Halbzeit war mit kleineren Pausen ein Spiel auf ein Tor, aufs Tor der JFG St. Ingbert.B1 vs IGB 15

Die zweite Halbzeit begann wie die erste, mit einem Tor in der 4. Spielminute. Sebastian Cullmann sprintete mit Ball an der rechten Außenlinie entlang. Auf Höhe Sechzehner legte er den Ball in den Strafraum zu Alexander Baltes, der keine Mühe hatte, den Ball  zum 4:0 über die Linie zu drücken (44. Minute). Die zweite Halbzeit war ein Spiegelbild der ersten. Die JFG beherrschte das Spiel und hätte bei besserer Chancenverwertung schon kurz nach der Halbzeit 6:0 oder 7:0 führen müssen. Die einzige Chance für die Heimmannschaft: In der 55. Minute verweigerte der Schiedsrichter einen klaren Elfmeter. Der Rest des Spiels ist schnell erzählt. Sebastian Cullmann erhöhte in der 68. Minute durch eine Einzelaktion im Strafraum  aus 5 Metern das 5:0. In der 75. Minute gelang Lukas Müller nach Eckball Jannis Herz das 6:0.

Fazit des Spiels:
-ungefährdeter Sieg
-Steigerung gegenüber den ersten beiden Qualifikationsspielen

Kader unserer JFG für dieses Spiel:
Christopher Hoffmann, Kai Wagner, Jannis Herz, Lucas Müller, Marvin Nickels, Marvin Simon, Quentin Dosenbach, Alexander Baltes, Dirk Cullmann, Paul Schulz, Moritz Barth, Julian Müller, Alessandro Alaimo

Am Sonntag, 04.10.2015, spielt unsere B1-Jugend um 10.30 Uhr gegen SV Rohrbach (Waldstadion SV Hasborn).